Dieser Clan bringt die besten Assassinen unter den Kainskindern hervor. Zumindest war es das, was man von den Assamiten glaubte. Aber die Krieger waren nur die bekanntesten und wohl auch häufigsten Vertreter des Clans. Daneben gibt es aber noch die Viziere, politisch interessierte Gelehrte und die Zauberer, deren Magie den Tremere in nichts nachsteht. Die anderen Vampire halten gebührend Abstand zu den Assamiten und die gängige Haltung gegenüber diesem Clan ist ablehnend. Man vermutet, die Assamiten hätten eine Festung, in der sie sich vor den anderen zurückziehen und sich abschotten. Die Kreuzritter brachten aus dem Heiligen Land viele Geschichten mit, von denen sich einige um eine Bande fanatischer Mörder drehten. Das Wort, welches die Europäer für diese lautlosen Mörder prägten, war Assassinen. Die Kainiten jedoch wussten bereits um eine ähnliche, aber weitaus gefährlichere Bedrohung aus Arabien - die Diableristen vom Clan der Assamiten. Die Vampire des Westens hatten die Assamiten lange vor den Kreuzrittern getroffen. Manche sagen, die Eroberer, die nach Osten aufbrachen - beispielsweise Alexander - seien Marionetten der Kainiten gewesen, die die Assamiten fürchteten. Von Gerüchten abgesehen werden die Assamiten aus gutem Grund gefürchtet - sie versuchen sich durch die Praxis der Diablerie zu verbessern. Den Lehren der Assamiten zufolge muss man seine Generation senken, um Kain näher zu kommen und damit dem Himmel. Die beste Methode ist natürlich Diablerie. Mord war einfach Teil des Plans, ein Schritt auf dem Weg und sie wurden aus der Notwendigkeit heraus gut darin. Sie begannen gar, mit Blut zu bezahlte Meuchelaufträge von anderen Kainiten anzunehmen. Die Assamiten sind zwar durch ihre Ehre dazu verpflichtet, ihre Clansbrüder zu verteidigen, hatten aber keine Skrupel fremde Vampire zu vernichten. Im dunklen Mittelalter wirbelten die Kreuzzüge einen neuen Schub von Assamiten-Aktivitäten auf. Viele Angehörige des Clans sahen ihre Herden und lebenden Familien von der Hand der plündernden Westler leiden und sie dürsten nach Rache. Heute, da der Islam sogar in Europa Wurzeln schlägt, sind die Assamiten bereiter denn je, in tiefen Zügen europäische Vitae zu trinken, ob vertraglich dazu verpflichtet oder nicht.


Clansdisziplinen der Krieger:  Celerity, Quietus, Obfuscate