Besitzer: verschollen

Modell: WU-2-T3281/Prototyp

Genetische Registrierung für max. 2 Benutzer Dazu muss die Waffe nur in die Hand genommen werden.

Achtung: bei einem 3. Benutzer kann es zu einer magischen Explosion kommen!

Schußfolge: 8 Projektile pro Schuß

Projektile Magisch / Plasma
(1 Schuß = 8 Projektile = 16 Schaden Magisch)
Magischer Vorrat für 10 Schuß

Legende: Die Waffe wurde speziell gegen Gestaltwandler entwickelt. Das magisch gespeicherte Plasma bewirkt eine Verschmelzung jeglicher Technikbauteile.
Magisches Plasma wurde gewählt da kein anderes Material in der Lage ist die Metallegierung der Gestaltwandler zu schmelzen.

Vorsicht: Bei der Waffe handelt es sich um einen nicht ausreichend getesteten Prototyp. Es besteht Gefahr einer Überhitzung was der Waffe einen irreparablen Schaden zufügen kann. Nebenwirkungen sind noch nicht bekannt.

Out –Time Erklärung: der WU-2-T3281/Prototyp ist eine funktionsunfähige Waffe. Die Optik besticht durch seine klaren Linien und einfache Bauweise. Die Grundidee von der Stimmung die „WU-2-T3281/Prototyp“ verbreiten sollte war der Film: Terminator von James Cameron aus dem Jahr 1985.

Materialien: Der WU-2-T3281/Prototyp besteht aus aus vielen Gegenständen die man im täglichen Leben weg wirft. Die Läufe bestehen aus Rollen auf denen vorher Frischhaltefolie aufgewickelt war. Der Korpus besteht aus vielen übrig gebliebenen Plastikteilen und 3 mm dickem Karton. Lücken wurden mit Holzleim und Servietten gestopft, und so bekam auch der ganze Revolver einen Überzug mit einer dünnen Schicht Servietten und Holzleim. Bemahlt haben wir unser Werk mit Acrylfarben, Grundierung Schwarz, Bemalung Weiß und Grau mit der Trockenbürstmethode.