(ein magischer Pfahl)

Besitzer: Haus und Clan Tremere

Entstehungsdatum: Unbekannt

Einsatzgebiet: Dient zum Pfählen und gleichzeitig zur Blutabnahme

Geschichte: Der Pfahl wurde angeblich von Etrius (4.Generations Tremere) geschaffen um Neugeborenen die Möglichkeit zu bieten am Objekt forschen zu können. Der Pfahl wird dem Kainiten in das Herz gerammt, der Pfahl füllt sich mit einem Blutpunkt, und durch geschicktes auf die Seite drehen kann dieser dann abgezapft werden um etwaige Analysen zu machen.

Out –Time Erklärung: der Pfahl kann immer nur einen Blutpunkt aufnehmen, aber so könnte ein Kainit Blutpunkt für Blutpunkt analysiert werden, ohne irgendeine Gegenwehr setzen zu können. Natürlich ist auch für ein Child von Haus und Clan Tremere Fortitude eine natürliche Hürde die überwunden werden muss.

Materialien: Der Pahl ist eine selbstgebaute Polsterwaffe mit eingebauter Plastikphiole die 1⁄4 Liter Flüssigkeit fasst und basiert auf den dazu nötigen Materialien: Schaumstoff, Kontaktkleber, flüssiges Latex + dazugehörende Farben zum abmischen, und einer Plastikphiole. (genauere Informationen über den Bau von Polsterwaffen findet man auf diversen Internet Seiten)